Webcode dieser Seite: u562

Kulturbetriebe

Inhalt

Vorlesungssaal

Zum Zuständigkeitsbereich gehören:

 

Kulturbetriebe

  • Historische Bauten und Denkmäler
  • kommunale Freizeitangebote
  • Mehrzweckeinrichtungen, Versammlungsräume
  • Messebetriebe
  • Museen, Sammlungen und Ausstellungen
  • Theater, Bühnen und Orchester

Wir beraten Sie zur Gefährdungsbeurteilung für Inszenierungen, physische Belastungen und Beanspruchungen bei unumgänglichem manuellen Lastentransport und zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zum Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Lock it!

dies ist der Slogan, mit dem die Verwaltungsberufsgenossenschaft, die DTHG und der VPLT die Rigger zur konsequenten Benutzung von PSA gegen Absturz motiviert. Zwei bedauerliche Todesfälle gab es allein in den letzten 12 Monaten im Bereich Rigging, dem Aufhängen von Lasten im Veranstaltungsbereich. In beiden Fällen führte eine fehlende Absturzsicherung zu den tödlichen Unfällen. Einer der zu Tode gekommenen Rigger hatte seinen Gurt auf dem Boden liegen gelassen. Offenbar war der Zeitdruck so groß gewesen, dass der Gurt ausnahmsweise einmal nicht benutzt wurde – mit tödlichem Ausgang.
Diese Gefahr kennen auch Bühnenwerker im Theaterbereich. Deshalb bitten wir Sie, sich über die Kampagne unter http://www.vbg.de/rigging/ zu informieren. Poster und Aufkleber können Sie über die Unfallkasse Sachsen beziehen, die Banner können Sie direkt auf der Homepage der VBG unter der Kampagne Lock it! herunterladen.

Wir sind für Sie da.

Unfallkasse Sachsen
Rosa-Luxemburg-Str. 17a
01662 Meißen

+49 (0)3521 7240
Externer Link zur Überprüfung dieser Seite auf standardkonforme Programmierung nach XHTML 1.0  Externer Link zur Überprüfung von Style Sheets  Externer Link zur Erklärung der Stufe AAA der Web Content Accessibility Guidelines 1.0