Webcode dieser Seite: u977

Gewaltprävention an Schule und Kita

Förderrichtlinie Gewaltprävention

Grundsätzliche Informationen für alle Maßnahmen  zur Gewaltprävention an Schulen und Kindertageseinrichtungen


1.      Finanzierungszweck

 

Die Unfallkasse Sachsen gewährt nach Maßgabe des § 14 SGB VII und nach Einzelfallentscheidung im Rahmen der Haushaltsmittel eine Finanzierung zur Durchführung von Maßnahmen zur Gewaltprävention an Schulen und Kindertageseinrichtungen. Ziel ist, Kinder in Kindertageseinrichtungen und Schüler aller Schularten zu gewaltfreier Konfliktlösung zu befähigen und Einfluss auf deren soziales Verhalten zu nehmen.

 

Folgende Projekte können von der Unfallkasse Sachsen gefördert werden:

 

Projekt 1:            „Kinder lösen Konflikte selbst“

Zielgruppe:          - Kita-Kinder im Vorschulalter

                               - Schüler im Grundschulalter (aus Grund- und Förderschulen)


Projekt 2:            „Schülerstreitschlichtung“

Zielgruppe:           - Schüler der weiterführenden allgemeinbildenden Schulen


Projekt 3:            „Kommunikations- und Konflikttraining“

Zielgruppe:          - Schüler aller Schularten (Grundschule bis berufsbild. Schule)


... hier bitte die "Förderrichtlinie" zu Ende lesen!

 

Interesse geweckt?

 

Dann bitte weitere Informationen auf der rechten Seite unter "Service" abrufen!

Wir sind für Sie da.

Unfallkasse Sachsen
Rosa-Luxemburg-Str. 17a
01662 Meißen

+49 (0)3521 7240

Service

Zum Download im PDF-Format:

1. Förderrichtlinie

2. weitere Informationen:

3. Antragsformulare:

Externer Link zur Überprüfung dieser Seite auf standardkonforme Programmierung nach XHTML 1.0  Externer Link zur Überprüfung von Style Sheets  Externer Link zur Erklärung der Stufe AAA der Web Content Accessibility Guidelines 1.0