Unfallkasse Sachsen

Selbstverwaltung

Selbst verwaltet: ein Vorteil für alle

 

Die Unfallkasse Sachsen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Unsere Organisationsform ist gelebte Demokratie. Wir erfüllen unsere Aufgaben in paritätischer Selbstverwaltung. Hand in Hand wachen Arbeitgeber und Versichertenvertreter darüber, dass unsere Leistungen gut und bezahlbar bleiben. Die Mitglieder der Selbstverwaltung üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus.

Alle sechs Jahre finden Sozialwahlen statt, bei denen Arbeitgeber und Versicherte ihre Mitglieder für die Vertreterversammlung wählen. Diese beschließt die Satzung sowie sonstiges autonomes Recht und bestimmt schließlich den Vorstand, der sich wiederum je zur Hälfte mit Vertretern der Arbeitgeber und der Versicherten besetzt. Fazit: In allen wichtigen Fragen müssen sich die Sozialpartner einigen.

Die Mitglieder der Selbstverwaltung entscheiden über den Haushalt, die Beiträge und den Stellenplan der Unfallkasse. Auch wenn es um Entschädigungsleistungen geht, sitzen Arbeitgeber und Versicherte in den Entscheidungsgremien, wie etwa bei Widersprüchen. Das garantiert ein Höchstmaß an Kosten- und Aufwandstransparenz.

Die Vertreterversammlung

Die Vertreterversammlung ist das höchste Organ der Unfallkasse Sachsen. Dieses Gremium setzt sich aus je zehn Vertretern/innen der Versicherten und der Arbeitgeber zusammen. Der Vorsitz und die Stellvertretung wechseln jährlich zum 1.Oktober zwischen dem Vertreter/innen der Versicherten und dem Vertreter/innen der Arbeitgeber. Die Zusammensetzung ist das Ergebnis der 11. allgemeinen Wahlen in der Sozialversicherung 2011.

(Stand: 23. Juni 2011)

* bestellte Landesvertreter/innen

Arbeitgebervertreter

 

 

 

Vorsitzender
der Vertreterversammlung
Ralf Rother (Wilsdruff)

 

MitgliederStellvertreter/innen
Berthold Brehm (Chemnitz) Ewald Ernst (Schöpstal)
Ralf Rother (Wilsdruff) Kati Hille (Ottendorf)
Peter Darmstadt (Freital) Kerstin Arndt (Rochlitz)
Dr. Ralf Müller (Dohna) Inge Krauß (Lichtentanne)
Dr. Hans-Christian Rickauer (Limbach-O.) Michael Harig (Crostau)
Dr. Thomas Voigt (Böhlen) Robert Läsker (Mittelndorf)
Henry Graichen (Neukieritzsch) Roland Märtz (Doberschütz)
Ingolf Wappler (Lengefeld) Volker Uhlig (Bobritzsch)
Dieter Steinert (Köttwitzsch) Kerstin Ternes (Pulsnitz)
Kerstin Rudolph (Dresden)* Ralf Kerndt (Dippoldiswalde)
  Peter Klepel (Süptitz)
  Sven Krüger (Freiberg)
  Clemens Frey (Dresden)*
   
   

Versichertenvertreter

 

 

 

Stellvertretender Vorsitzender
der Vertreterversammlung
Uwe Schaller (Zwickau)

 

MitgliederStellvertreter/innen
Uwe Schaller (Zwickau) Michael Finke (Chemnitz)
Michael Tatz (Freiberg) Annelie Thiele (Chemnitz)
Dr. Diana Haase (Nossen) Christina Lippold (Dresden)
Sabine Hofmann (Chemnitz) Uwe Schreiber (Leipzig)
Grit Barthel (Leipzig) Claudia Bothe (Chemnitz)
Christian Langhof (Lugau) Rita Wolf (Rosenthal-Bielatal)
Petra Rudat (Zwickau) Frank Hof (Reinsdorf)
Heike Golbs (Löbau) Jürgen Ackermann (Leipzig)
Ingo Nestler (Seeligstadt) Martin Wieth (Zwickau)
   
   
   

Der Vorstand

 

Der Vorstand der Unfallkasse Sachsen verwaltet als Exekutivorgan den Versicherungsträger und vertritt ihn gerichtlich und außergerichtlich, soweit nicht Gesetz oder sonstiges maßgebendes Recht (z.B. die Satzung) etwas anderes bestimmt. Dieses Gremium setzt sich paritätisch aus je vier Vertretern der Versicherten und der Arbeitgeber zusammen.

* bestellte Landesvertreter/innen

Arbeitgebervertreter

 

 

 

Stellvertretender Vorsitzender
des Vorstands
Reinhart Franke (Weinböhla)

 

MitgliederStellvertreter/innen
Reinhart Franke (Weinböhla) Ulrich Zimmermann (Meißen)
Winfried Lehmann (Radebeul) Dieter Schneider (Taubenheim)
Angelika Hölzel (Neukirchen) Andreas Müller (Leipzig)
Hans-Georg Schastok (Dresden)* Dieter Knoblauch (Dresden)*

Versichertenvertreter

 

 

 

Vorsitzender
des Vorstands
Hans-Jörg Barthel (Leipzig)

 

MitgliederStellvertreter/innen
Hans-Jörg Barthel (Leipzig) Kerstin Lindner (Meißen)
Jörg Förster (Leipzig) Matthias Emmerlich (Niederwiesa)
Ute Maier (Dresden) Igor Filatow (Leipzig)
  Ute Sohr (Chemnitz)