Webcode dieser Seite: u514

Soziale Rehabilitation und Geldleistungen

Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft

Versicherte sollen die Aufgaben des täglichen Lebens bewältigen und am gesellschaftlichen Leben wieder teilnehmen können. Dabei beraten und fördern wir sie. Wir bieten soziale und psychologische Betreuung, Rehabilitationssport, Kraftfahrzeughilfe, Wohnungs- und Haushaltshilfe, Reisekosten, Pflege.

Die Geldleistungen

Wenn ein Versicherungsfall eingetreten ist, gewährt die Unfallkasse verschiedene Geldleistungen. Geldleistungen sind Sozialleistungen. Dabei kann es sich um einmalige und laufende Leistungen handeln. Es gibt Geldleistungen zur wirtschaftlichen Sicherstellung bei medizinischer und beruflicher Rehabilitation wie Verletztengeld, Übergangsgeld oder Pflegegeld, außerdem Leistungen zum Ausgleich verbleibender Unfallfolgen bzw. für den Todesfall wie Verletztenrente oder Hinterbliebenenrente. Darüber hinaus können auch Abfindungen gezahlt werden, Mehrleistungen und Zusatzleistungen.

Wir sind für Sie da.

Unfallkasse Sachsen
Rosa-Luxemburg-Str. 17a
01662 Meißen

+49 (0)3521 7240

Service

       Ansprechpartner:

 

Referat Reha Nord

Dana Neumann

Telefon: +49 3521 724-127

 
neumann@unfallkassesachsen.de
 


Referat Reha Ost

Katrin Schuster

Telefon: +49 3521 724-207

 
schuster@unfallkassesachsen.de
 


Referat Reha Mitte

Enrico Stachuletz

Telefon: +49 3521 724-264

 
stachuletz@unfallkassesachsen.de
 


Referat Reha Süd

Anja Trenkner

Telefon: +49 3521 724-190

 
trenkner@unfallkassesachsen.de
Externer Link zur Überprüfung dieser Seite auf standardkonforme Programmierung nach XHTML 1.0  Externer Link zur Überprüfung von Style Sheets  Externer Link zur Erklärung der Stufe AAA der Web Content Accessibility Guidelines 1.0