Webcode dieser Seite: u1142

Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie

Die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA) ist eine auf Dauer angelegte, nationale Strategie von Bund, Ländern und Unfallversicherungsträgern zur Stärkung der Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in Deutschland.

 

Durch Änderungen im Arbeitsschutzgesetz und im Sozialgesetzbuch VII wurden im November 2008 die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die GDA geschaffen.

 

Die Träger legen erstmals gemeinsam abgestimmte und verbindliche Arbeitsschutzziele und Handlungsfelder fest, die in bundesweiten Arbeitsprogrammen umgesetzt werden. In diesen Arbeitsprogrammen bündeln Bund, Länder und Unfallversicherungsträger ihre Präventions- und Überwachungsaktivitäten, stimmen sich ab und nutzen Synergien mit Kooperationspartnern.

 

Dabei werden für bestimmte Zeiträume eng am Bedarf orientierte Schwerpunkte gesetzt, an denen sich das Beratungs- und Aufsichtshandeln im besonderen Maße orientieren soll.

 

Ziel der GDA ist eine verbesserte Zusammenarbeit der Aufsichtsdienste von gesetzlichen Unfallversicherungsträgern und Arbeitsschutzbehörden der Länder bei der Beratung und Überwachung der Betriebe sowie ein transparenteres Vorschriften- und Regelwerk im Arbeitsschutz. Dadurch sollen die Betriebe bei einer nachhaltigen Präventionspolitik unterstützt werden.

 

Für den Zeitraum 2013 bis 2018 werden Bund, Länder und Unfallversicherungsträger ihre Präventionsaktivitäten im Schwerpunkt auf folgende drei Arbeitsschutzziele ausrichten:

 

1. Verbesserung der Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes (ORGA)

 

2. Verringerung von arbeitsbedingten Gesundheitsgefährdungen und Erkrankungen im Muskel-  Skelett-Bereich (MSE)

 

3. Schutz und Stärkung der Gesundheit bei arbeitsbedingter psychischer Belastung (PSYCHE)

 

weitere Infos: http://www.gda-portal.de/de/Startseite.html

Wir sind für Sie da.

Unfallkasse Sachsen
Rosa-Luxemburg-Str. 17a
01662 Meißen

+49 (0)3521 7240

Service

GDA

G D A 

Ansprechpartnerin:

  Linda Twork
 
twork@unfallkassesachsen.de
 
Tel.: +49 3521 724-313
Externer Link zur Überprüfung dieser Seite auf standardkonforme Programmierung nach XHTML 1.0  Externer Link zur Überprüfung von Style Sheets  Externer Link zur Erklärung der Stufe AAA der Web Content Accessibility Guidelines 1.0