Webcode dieser Seite: u262

Neue Broschüre: Notfallmanagement

i-Punkt Ausgabe 01/2005

Information

 

Tätliche Übergriffe, Gewaltandrohungen oder Massenunfälle sind Ereignisse, mit denen wir auch im Arbeitsleben konfrontiert werden können. Ein gut vorbereitetes Notfallmanagement trägt wesentlich dazu bei, solche berufsbedingte Krisensituationen mit psychischer Extrembelastung zu bewältigen. Die Unfallkasse Sachsen beantwortet in einer neuen Broschüre die wichtigsten Fragen. Eine Checkliste zum Aufbau des Notfallmanagements und ein vor Ort zu ergänzender Notfallplan geben den verantwortlichen Leitern weitere wertvolle Unterstützung.

Noch Fragen: merboth@unfallkassesachsen.com oder Tel. (0 35 21) 72 43 25

Wir sind für Sie da.

Unfallkasse Sachsen
Rosa-Luxemburg-Str. 17a
01662 Meißen

+49 (0)3521 7240
Externer Link zur Überprüfung dieser Seite auf standardkonforme Programmierung nach XHTML 1.0  Externer Link zur Überprüfung von Style Sheets  Externer Link zur Erklärung der Stufe AAA der Web Content Accessibility Guidelines 1.0