Webcode dieser Seite: u106

Rückengerechte Bildschirmarbeit

i-Punkt Ausgabe 03/2007

Information

 

Präventionsprojekt im SMI
Nach langjähriger Tätigkeit an Bildschirmarbeitsplätzen können bei ungünstiger körperlicher Belastung Gesundheitsschäden auftreten. Sie werden durch falsche Körperhaltung, einseitige Belastung und ungeeignete Arbeitsmittel verursacht.Zur Verhütung von Gesundheitsschäden ist neben ergonomisch richtig eingerichteten Arbeitsplätzen die Mitwirkung der Beschäftigten besonders wichtig. In Gesundheitsschulen kann die rückengerechte Tätigkeit erlernt werden.

Die Unfallkasse Sachsen unterstützt in diesem Jahr im Rahmen eines Präventionsprojektes die Mitarbeiter des Sächsischen Staatsministeriums des Innern mit zehn Info- Veranstaltungen über rückengerechte Tätigkeit an Bildschirmarbeitsplätzen.

Info-veranstaltung

Wir sind für Sie da.

Unfallkasse Sachsen
Rosa-Luxemburg-Str. 17a
01662 Meißen

+49 (0)3521 7240
Externer Link zur Überprüfung dieser Seite auf standardkonforme Programmierung nach XHTML 1.0  Externer Link zur Überprüfung von Style Sheets  Externer Link zur Erklärung der Stufe AAA der Web Content Accessibility Guidelines 1.0