Webcode dieser Seite: u89

Es bewegt sich was

i-Punkt Ausgabe 04/2007

Gesundheit

 

46 tragen den Titel „Bewegte und sichere Schule“
Lernspiele, Rückenmassagen, Bewegungslieder. Und am Wandertag wird wirklich noch gewandert. Dies ist mittlerweile Alltag in 46 Schulen in Sachsen. Am 10. November erhielten die Grund-, Mittel- und Berufsschulen und ein Gymnasium endlich den Lohn für ihre Mühe, den Titel „Bewegte und sichere Schule“. Ein Jahr lang hatten sie ihre Schulkonzepte umgestrickt, in kleinen Schritten die geforderten Kriterien in die Tat umgesetzt. Seitdem gibt es nicht nur im Unterricht Bewegung, sondern auch in den Pausen, auf Schulfahrten und sogar zum Elternabend.

Auch für die Sicherheit wurde so manches getan: Spielgeräte geprüft, Türklinken getauscht, Bodenbeläge ausgebessert und Sporthallenordnungen ergänzt. Doch nicht alle nahmen die Hürden. 14 Bewerber erfüllten noch nicht die Kriterien, 10 erhalten eine zweite Chance. Mit dem Preisgeld von wenigstens 500 Euro kann sich jetzt jede Schule einen kleinen Traum erfüllen. Klar geht’s dabei wieder um Bewegung. Sei es nun der neue Bolzplatz oder Sitzbälle für alle. Und das Beste: Die Aktion geht weiter.

Kinder mit Zertifikat

Wir sind für Sie da.

Unfallkasse Sachsen
Rosa-Luxemburg-Str. 17a
01662 Meißen

+49 (0)3521 7240
Externer Link zur Überprüfung dieser Seite auf standardkonforme Programmierung nach XHTML 1.0  Externer Link zur Überprüfung von Style Sheets  Externer Link zur Erklärung der Stufe AAA der Web Content Accessibility Guidelines 1.0