Webcode dieser Seite: u540

Gert Sczepansky: Abschied nach 18 Jahren

i-Punkt Ausgabe 01/2009

Information

 

Nach fast 18 Jahren wurde Gert Sczepansky von der Vertreterversammlung am 24. Juni feierlich verabschiedet. Sczepansky gehörte dem höchsten Selbstverwaltungsorgan ununterbrochen seit der Gründung im Jahre 1991 an.

Bereits zur ersten Sitzung dieses Gremiums am 12. September 1991, das damals noch dem Sächsischen Gemeindeunfallversicherungsverband vorstand, wurde er zu dessen Vorsitzenden für die Versicherten gewählt. Mit dieser Verabschiedung gibt nun das dienstälteste Selbstverwaltungsmitglied sein Amt weiter.

Künftig wird für die Versichertenseite Uwe Schaller den Vorsitz der Vertreterversammlung übernehmen.

Günther Schön dankt Gert Sczepansky im Beisein des Vorsitzenden der Vertreterversammlung, Mike Ruckh (von re. nach li.)
Günther Schön dankt Gert Sczepansky im Beisein des Vorsitzenden der Vertreterversammlung, Mike Ruckh (von re. nach li.)

Wir sind für Sie da.

Unfallkasse Sachsen
Rosa-Luxemburg-Str. 17a
01662 Meißen

+49 (0)3521 7240
Externer Link zur Überprüfung dieser Seite auf standardkonforme Programmierung nach XHTML 1.0  Externer Link zur Überprüfung von Style Sheets  Externer Link zur Erklärung der Stufe AAA der Web Content Accessibility Guidelines 1.0