Webcode dieser Seite: u501

Keine Praxisgebühr in der gesetzlichen Unfallversicherung

SiBe Ausgabe 01/2005

Informationen für Sicherheitsbeauftragte

 

Bei allen Unfällen, die über die Unfallkassen entschädigt werden, also Arbeits- und Wegeunfällen oder bei Berufskrankheiten u. a. von

  • Beschäftigten des öffentlichen Dienstes,
  • Kindergartenkindern, Schulkindern, Studierenden,
  • ehrenamtlich Tätigen (kommunale Mandatsträger, Elternbeiräte, Schülerlotsen, Wahlhelfer u. Ä.),
  • Haushaltshilfen,
  • häuslich Pflegenden,
  • Blut- und Organspendern,
  • Personen, die in Unglücks- oder Notfällen Hilfe leisten, ist keine Praxisgebühr zu bezahlen.

Wir sind für Sie da.

Unfallkasse Sachsen
Rosa-Luxemburg-Str. 17a
01662 Meißen

+49 (0)3521 7240
Externer Link zur Überprüfung dieser Seite auf standardkonforme Programmierung nach XHTML 1.0  Externer Link zur Überprüfung von Style Sheets  Externer Link zur Erklärung der Stufe AAA der Web Content Accessibility Guidelines 1.0