Webcode dieser Seite: u546

Technologie im Büro – Chancen und Risiken

SiBe Ausgabe 01/2009

Informationen für Sicherheitsbeauftragte

 

Büroarbeit hat sich in nur hundert Jahren dramatisch verändert. Seit dem Aufkommen der elektronischen Datenverarbeitung und der Digitalisierung der Informations- und Kommunikationsmedien hat die Arbeit in Büros sich immer stärker spezialisiert.
Die technische Entwicklung erleichtert die Arbeit im Büro, das ist unbestritten. Gleichzeitig aber sind die Anforderungen u. a. an die Mitarbeiter gestiegen. Mehr und immer komplexere Aufgaben sind – möglichst gleichzeitig – zu erledigen. E-Mail und Handy führen zu ständiger Kommunikation, die den Arbeitsfluss belasten kann. Zeitdruck und Bewegungsmangel untergraben die Gesundheit. In Zeiten hoher Arbeitslosigkeit nimmt der Wettbewerb um die rarer werdenden Arbeitsplätze manchmal aggressive Formen an – etwa in Form von Mobbing oder Bossing. Spezifische neue Arbeitsformen, etwa in Callcentern, belasten psychisch und physisch. Andererseits wird es dank Laptop und Co. möglich, an praktisch jedem Ort Büroarbeit zu erledigen und so hohe Arbeitsanforderungen auch einmal zu entzerren.
Kurzum:Wer im modernen Büro erfolgreich sein will, braucht technische Basiskenntnisse, die Fähigkeit zur Selbstorganisation sowie ein gutes Standvermögen, um auch psychische Belastungen abzufedern. Ein gut ausgestatteter Arbeitsplatz kann viel dazu beitragen:
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA):
„Technologien im Büro – Chancen und Risiken im Umgang mit PC, E-Mail & Co.“

www.baua.de/nn_21604/de/Publikationen/Broschueren/A62,xv=vt.pdf

Sich ständig wiederholende Bewegungen und ungünstige Körperhaltungen können zu Beschwerden führen. Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft hat eine Broschüre erarbeitet:
www.vbg.de
Suchfunktion „Alternative Eingabemittel“

Ergonomie- und Ökologie-Plus Flachbildschirm
Flachbildschirme sind nicht nur platzsparender und strahlungsärmer als Röhrenmonitore, sondern verbrauchen rund zwei Drittel weniger Strom. EcoTopTen bietet nun eine Marktübersicht über Modelle, die sogar die Grenzwerte des Labels Energy Star um mindestens 30 Prozent unterschreiten. Alle Geräte sind außerdem mit dem aktuellen TCO'03-Siegel zertifiziert.
www.ecotopten.de/prod_monitore_prod.php

Wir sind für Sie da.

Unfallkasse Sachsen
Rosa-Luxemburg-Str. 17a
01662 Meißen

+49 (0)3521 7240
Externer Link zur Überprüfung dieser Seite auf standardkonforme Programmierung nach XHTML 1.0  Externer Link zur Überprüfung von Style Sheets  Externer Link zur Erklärung der Stufe AAA der Web Content Accessibility Guidelines 1.0