Webcode dieser Seite: u1093

Schule mit Herz - wir lernen und leben gesund

 

 

Mit dem Schuljahr 2017/2018 startete unser neues Präventionsprojekt „Schule mit Herz“. Ziel des Projekts ist es, Schulen langfristig zu sicheren und gesunden Organisationen zu entwickeln, in denen gern gearbeitet bzw. gelernt wird. Eingebunden sind alle Beteiligten: Schulleitung und Lehrkörper, Schülerschaft, Schulträger und Eltern.

 

 

 

Zur Projektbeschreibung

 

Das Neue: Wir unterstützen die Schulen mit einer professionellen Prozessbegleitung. Über eine Bedarfsanalyse wird das Expertenwissen der Menschen genutzt, die in der Schule lernen und arbeiten. Anhand des konkreten Bedarfs wird erarbeitet, welche Maßnahmen für die Schule umzusetzen sind, um das Projektziel zu erreichen.

Die Moderatoren Isabel Schrepel und Marco Fehl (der Firma coach-connection)

 Nach der 2jährigen Begleitung soll in der Schule ein bleibendes Strukturelement „Steuergruppe“ etabliert sein, das auch weiterhin kontinuierlich am Thema Gesundheit in der Schule arbeitet.

 

 

Teilnehmer der Pilotphase 2017/18:

 

Oberschule Beilrode

Gymnasium Coswig

Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium Dresden

Gymnasium Tolkewitz in Dresden

Robert-Schumann-Gymnasium Leipzig

120. Grundschule Leipzig

FSZ für Erziehungshilfe Leipzig

Pumphut Grundschule Mockrehna

Kurfürst-Moritz-Schule Moritzburg

Grundschule Tintenklecks Mügeln

 

 

Bewerbungen für das Schuljahr 2018/2019 sind bis 30.04.2018 möglich - wir freuen uns über Bewerbungen aller Schularten!

Wir sind für Sie da.

Unfallkasse Sachsen
Rosa-Luxemburg-Str. 17a
01662 Meißen

+49 (0)3521 7240

Service

Ansprechpartnerin:

Beate Mierdel

Tel. 03521/724-316

mierdel@unfallkassesachsen.de

Weitere Informationen:

  Projektflyer
  Projektschritte
  DGUV Information 202-096
   „Gelingensbedingungen für die Entwicklung guter gesunder Schulen“
Externer Link zur Überprüfung dieser Seite auf standardkonforme Programmierung nach XHTML 1.0  Externer Link zur Überprüfung von Style Sheets  Externer Link zur Erklärung der Stufe AAA der Web Content Accessibility Guidelines 1.0